einzA Zell-Leimkonzentrat

 200,00 490,00

 20,00 19,60 / kg

einzA Zell-Leimkonzentrat ist ideal für die Verklebung von allen Papiertapeten geeignet. Für Rauhfasertapeten empfehlen wir den einzA MC Instant Spezial- und Gerätekleister oder den einzA Sicherheitskleister 3in1.

Geben Sie hier Ihren Wunschfarbton ein!

Produkt enthält: 1 kg

Artikelnummer: R290620221636 Kategorie:

einzA Zell-Leimkonzentrat

Anwendung
einzA Zell-Leimkonzentrat ist ideal für die Verklebung von allen Papiertapeten geeignet. Für Rauhfasertapeten empfehlen wir den einzA MC Instant Spezial- und Gerätekleister oder den einzA Sicherheitskleister 3in1.

Eigenschaften

 hervorragend geeignet für Kleistergeräte
 ermöglicht gute Korrigierbarkeit der Tapete an der Wand
 20 Minuten Quellzeit

Untergrundvorbereitung
Die zu tapezierenden Untergründe müssen sauber, fest, saugfähig und trocken sein. Alte und schlecht haftende Anstriche (Leimfarben) sowie Tapeten sind mit Tapetenablöser restlos zu entfernen. Risse, Löcher und Unebenheiten im Untergrund sind mit Füllspachtel zu füllen und zu glätten. Stark saugende, sandende und kreidende Untergründe mit einzA Aquasol Gel oder einzA Aqua-Tiefgrund vorbehandeln. Schwach saugende Untergründe sind vorzukleistern.
Zur Vorbehandlung von Gipskartonplatten empfehlen wir Tapetenwechselgrund, da die Tapeten beim nächsten Tapetenwechsel vollständig trocken entfernbar sind.
Für das Tapezieren in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit (Küche und Bad) ist der Zusatz von zwei Dosen à 1 kg Wandbelagskleber auf die angerührte Leimlösung zur Erhöhung der Feuchtfestigkeit und Klebkraft notwendig.

Verarbeitung Kleisteransatz:
Den gefüllten Messbecher (1 Liter) in kaltem, sauberen Wasser (Menge entsprechend Tabelle) einrühren und kurze Zeit weiterrühren. Nach ca. 20 Minuten Quellzeit Kleister nochmals gut durchrühren. einzA Zell-Leimkonzentrat ist nun gebrauchsfertig.
Tapezieren:
einzA Zell-Leimkonzentrat mit Bürste gleichmäßig und ausreichend auf die Rückseite der zugeschnittenen Tapetenbahnen auftragen, diese zusammenlegen, jedoch nicht knicken und entsprechend den Angaben des Tapetenherstellers weichen lassen. Die spezifischen Angaben der Tapetenhersteller sind zu beachten.
einzA Zell-Leimkonzentrat ist in Kleistergeräten optimal verarbeitbar.

Ansatzverhältnisse                Verwendung                            Wassermenge                              Ergiebigkeit
vorkleistern                                        18 l                                          180 m²
normale Papiertapeten                    14 l                                                                                        16 Rollen (Eurorollen)

Die Ergiebigkeit kann durch die Untergrundverhältnisse, Tapetenqualitäten sowie durch die Einstellung des Kleistergerätes beeinflusst werden.

Werkzeugreinigung
Werkzeuge sind nach Gebrauch leicht mit Wasser zu reinigen.
Verpackung 10 kg – 25 kg (Säcke)
Lagerung Bei trockener Lagerung in original geschlossener Verpackung unbegrenzt haltbar.

Downloads
Sicherheitsdatenblatt
Technische Informationen

Menge

10 kg, 25 kg

Warenkorb