einzA Sicherheitskleister 3in1

 35,70

 35,70 / kg

Kunstharzverstärkter Kleister zum sicheren Verkleben von Renoviervlies, geprägtem Vlies, Vlies-Rauhfaser, Vliestapeten, Rauhfaser und Glasgewebe auch auf Neuputzflächen. Geeignet für alle Auftragsarten – Tapeziergerät, Wandklebetechnik mit Rolle oder Spritzgerät sowie Bürstenauftrag. Sehr hohe Anfangshaftung und Klebkraft, gute Korrigierbarkeit, hohe Feuchtfestigkeit auch beim Überstreichen.

Produkt enthält: 1 kg

Artikelnummer: R290620221607 Kategorie:

einzA Sicherheitskleister 3in1

Anwendung
Kunstharzverstärkter Kleister zum sicheren Verkleben von Renoviervlies, geprägtem Vlies, Vlies-Rauhfaser, Vliestapeten, Rauhfaser und Glasgewebe auch auf Neuputzflächen. Geeignet für alle Auftragsarten – Tapeziergerät, Wandklebetechnik mit Rolle oder Spritzgerät sowie Bürstenauftrag. Sehr hohe Anfangshaftung und Klebkraft, gute Korrigierbarkeit, hohe Feuchtfestigkeit auch beim Überstreichen.

Rohstoffbasis
Methylcellulose, Stärkeether, Kunstharzpulver
Schüttgewicht 0,45 g/cm³
ph-Wert ca. 8
Verbrauch ca. 200 g/m²

Vorarbeiten

Der Untergrund muss fest, sauber, trocken, tragfähig, gleichmäßig saugend, staub- und fettfrei sein. Alte Tapeten, lose Teile und Leimfarbenanstriche entfernen. Risse und Löcher verspachteln. Stark saugende, sandende und kreidende Untergründe mit einzA Aquasol Gel oder einzA Aqua-Tiefgrund grundieren. Beim Verkleben von Vliestapeten empfehlen wir einen Voranstrich mit einzA Tapetengrund. Wasserlösliche Verunreinigungen im Untergrund, die beim Tapezieren durchschlagen könnten, sollten mit einzA Isolier- und Sperrgrund isoliert werden.

Verarbeitung

einzA Sicherheitskleister 3in1 in kaltes, sauberes Wasser (siehe nachstehende Tabelle) unter kräftigem Rühren einstreuen und kurze Zeit weiterrühren. Nach ca. 15 Minuten nochmals kräftig durchschlagen.

Verwendung
Ansatz                        Wassermenge pro Packungsinhalt …                          Packungsinhalt reicht für …
Vorkleistern                          1 : 20                                           20 l                                                                                ca. 140 m²
Rauhfaser                              1 : 11                                             11 l                                                                                 ca. 60 m²
Renovier- und Armierungsvlies,geprägtes Vlies und schwere Wandbeläge
1 : 10                                            10 l                                                                                ca. 50 m²
Glasgewebe                           1 : 8                                                8 l                                                                                ca. 45 m²

Vliese, Glasgewebe und andere dimensionsstabile Wandbeläge, die keine Weichzeit benötigen, können in der Wandklebetechnik verklebt werden. Hierzu den Kleister mit einer kurzflorigen Rolle oder einem geeigneten Spritzgerät auf die Wand auftragen, den Wandbelag einlegen und gleichmäßig andrü cken. Fü r andere Verklebungen den Kleister mit dem Tapeziergerät oder einer Bü rste auf die Rü ckseite des Wandbelages auftragen und diesen nach Einhaltung der vorgeschriebenen Weichzeit verkleben.

Verarbeitungshinweise
Die Verarbeitungshinweise der Tapeten- und Wandbelagshersteller sind unbedingt zu beachten.

Hinweise

Nicht unter +5 °C Luft- und Objekttemperatur verarbeiten. Kleisterrückstände mit einem feuchten Tuch entfernen. einzA Sicherheitskleister 3in1 enthält Konservierungsmittel. Alle erforderlichen Hinweise sind im Sicherheitsdatenblatt gemäß CLP-Verordnung (GHS) nach der (EG) Verordnung Nr. 1272/2008 enthalten.
Jederzeit abrufbar unter www.einzA.com oder anzufordern unter sdb@einzA.com.

Reinigung Arbeitsgeräte
sofort nach Gebrauch leicht mit Wasser zu reinigen.
Verpackung 1 kg (Faltschachtel)
Lagerung kühl und trocken.

Downloads
Sicherheitsdatenblatt
Technische Informationen

Menge

1kg

Farbe

weiß

Warenkorb