einzA Teppichkleber 5004

 165,60

 11,83 / kg

Sehr emissionsarmer Dispersionsklebstoff mit guter Anfangsklebkraft für Teppichböden mit unterschiedlichen Rückenausstattungen – ausgenommen sind Beläge mit PVCRückenausstattungen. Für Teppichbeläge mit hoher Eigenspannung, sowie Nadelvlies und Naturfaserbeläge, empfehlen wir den einzA Nadelvlieskleber 5010.

Produkt enthält: 14 kg

Artikelnummer: R290620221710 Kategorie:

einzA Teppichkleber 5004

Anwendungsbereich:
Sehr emissionsarmer Dispersionsklebstoff mit guter Anfangsklebkraft für Teppichböden mit unterschiedlichen Rückenausstattungen – ausgenommen sind Beläge mit PVCRückenausstattungen. Für Teppichbeläge mit hoher Eigenspannung, sowie Nadelvlies und Naturfaserbeläge, empfehlen wir den einzA Nadelvlieskleber 5010.

Besondere Vorteile:
● sehr emissionsarm
● lösemittelfrei
● gute Anfangsklebkraft
● wirtschaftlich
● besonders klebstark

Basis: Kunstharz-Dispersion
Farbe: Beige-weiß
Viskosität: Streichfähig, leicht pastös
Spez.-Gewicht: 1,4 g/cm³
Verarbeitungstemperatur: Am besten zwischen + 18° C und +20 °C

Empfohlene Spachtelzahnung:

B 1 – Verbrauch: ca. 420 g/m²
B 2 – Verbrauch: ca. 600 g/m²
B 3 – Verbrauch: ca. 750 g/m²

Auf eine ausreichende Benetzung der Belagrückseite ist zu achten. Grob strukturierte Klebeflächen erfordern eine grobere Spachtelzahnung mit entsprechendem Mehrverbrauch.

Belastbar:
Ab 24 Stunden
Eignung bei Stuhlrollenbelastung: Ja (Rollen nach DIN EN 12 529)
Eignung auf Fußbodenheizung: Ja – Entsprechende Merkblätter und ergänzende Hinweise des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes sind zu beachten.

Vorbereitung des Untergrundes:
Der Untergrund muß entsprechend den Forderungen der DIN 18 365 eben, dauertrocken, sauber, rissefrei, zug- und druckfest sein und ist ggf. fachgerecht zur Verlegereife vorzubereiten. Hierfür geeignete Grundierungen und Spachtelmassen einsetzen. Gußasphaltestriche und andere nicht saugfähige Untergründe grundsätzlich in mindestens 2 mm Schichtdicke überspachteln.

Verarbeitung:
einzA Teppichkleber 5004 wird mit einem gezahnten Spachtel gleichmäßig auf den Untergrund aufgetragen. Vor dem Einlegen des Belages ist eine Ablüftezeit
von ca. 15 Minuten vorzuschalten. Eine hohe Luftfeuchtigkeit macht eine längere Ablüftezeit erforderlich. Den Bodenbelag in das Klebstoffbett einlegen und gründlich anreiben oder anwalzen. Nach ca. 45 Minuten den Bodenbelag nochmals nachreiben. Beachten Sie die Hinweise der Belag Hersteller.

Liefergebinde:
14 kg Eimer (33 Stück pro Palette)
Lagerung: Vor Frost schützen! 12 Monate lagerfähig

Downloads
Sicherheitsdatenblatt
Technische Informationen

Farbe

beige

Menge

14 kg

Warenkorb