einzA silicon Hydrogrund

 212,50

 21,25 / Liter

farblos auftrocknender Grundieranstrich, verfestigend und wasserabweisend; die Verfestigung wird sofort nach Trocknung des Untergrundes erreicht, die Hydrophobierung erst nach ca. 12 bis 24 Std. Wasserdampfdurchlässig, je nach Eindringtiefe bildet sich eine wasserabweisende Trockenzone.

einzA silicon Hydrogrund

Werkstoffart wasserverdünnbares Grundiermittel, lösemittelfrei
Verwendungszweck zur Verfestigung und gleichzeitigen Hydrophobierung mineralischer Untergründe
Verbrauch 100 bis 200 ml/m2 , je nach Untergrund des Untergrundes
Dichte ca. 1,02
Bindemittelbasis Hydrophob eingestelltes Acrylatpolymer

Eigenschaften
farblos auftrocknender Grundieranstrich, verfestigend und wasserabweisend; die Verfestigung wird sofort nach Trocknung des Untergrundes erreicht, die Hydrophobierung erst nach ca. 12 bis 24 Std. Wasserdampfdurchlässig, je nach Eindringtiefe bildet sich eine wasserabweisende Trockenzone.

Untergründe
für saugfähige, mineralische Untergründe wie Putze, Kalksandstein und Gas Beton

Untergrundvorbereitung
mürbe Putzoberfläche abbürsten und entstauben, oder bei Bedarf mit einem Hochdruckreiniger ganz flächig säubern. Schmutz, Algen, Moos, Ruß, Öl, Fett oder sonstige Trennmittel durch geeignete Maßnahmen restlos von der Oberfläche entfernen.
Kleine Putzschäden ausbessern.

Verarbeitung

Rollen oder Streichen. Überstreichbar nach 6 bis 8 Std., regenfest nach ca. 12 Std. Bei stark saugenden Untergründen ein Grundanstrich mit einzA silicon Hydrogrund unverdünnt, bei evtl. Glanzbildung bis 1:1 mit Wasser verdünnen und so der Saugfähigkeit des Untergrundes anpassen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die hydrophobierende Wirkung mit der Verdünnung abnimmt. Um maximale Eindringtiefe zu erreichen, sollen große Hitze und von der Sonne erwärmte Flächen gemieden werden.

Vorsichtsmaßnahmen

Spritzer an angrenzenden Flächen (z.B. Scheiben) sofort in noch nassem Zustand mit Wasser entfernen. Augen und empfindliche Hautflächen sind vor Spritzern zu schützen, ggf. mit viel Wasser reinigen.

Verarbeitungstemperatur
nicht unter +5 °C Luft- und Objekttemperatur
Reinigung der Werkzeuge Sofort nach Gebrauch mit Wasser.
Lagerung Kühl aber frostgeschützt in Originalgebinden.
Entsorgung Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben.
Packungsgröße 10 l

Hinweise Angebrochene Gebinde bzw. verdünntes Material kurzfristig verarbeiten ! Umweltschonende Konservierungsmittel erlauben nach Anbruch nur eine kurze Lagerung.

Downloads
Sicherheitsdatenblatt
Technische Informationen

Menge

10 Liter

Farbe

farblos

Warenkorb