einzA Superior InSilan

 158,27

 12,66 / Liter

Siliconharz-Wandfarbe, hochdeckend, stumpfmatt mit excellentem Verlauf. Für hochwertige Anstriche auf Wand- und Deckenflächen aller Art im Innenbereich, mit langer Offenzeit; auch auf Flächen mit äußerst ungünstigen Lichtverhältnissen (Streiflicht) ist ein ansatzfreies Arbeiten möglich.

Produkt enthält: 12,5 Liter

Artikelnummer: R010620221715 Kategorien: , , , Schlagwörter: , , , , , , , ,

einzA Superior InSilan

Werkstoffart
Siliconharz-Wandfarbe, hochdeckend, stumpfmatt mit exzellenten Verlauf. DIN EN 13 300 Nassabriebbeständigkeit: Klasse 2; Trockendeckvermögen: Klasse 1 bei 8 m2/l

Glanzgrad:
stumpfmatt
Verwendungszweck
Für hochwertige Anstriche auf Wand- und Deckenflächen aller Art im Innenbereich, mit langer Offenzeit; auch auf Flächen mit äußerst ungünstigen Lichtverhältnissen (Streiflicht) ist ein ansatzfreies Arbeiten möglich.

Farbton
Weiß.
Dichte ca. 1,5.
Bindemittelbasis Siliconharz-Emulsion

Qualitätsmerkmale
● extrem lange Offenzeit
● schlanke und effiziente Verarbeitungseigenschaften
● tropfgehemmt und nahezu ohne Rollspritzer zu verarbeiten
● ansatzfreies, stumpfmattes Auftrocknen
● besonders geeignet für Wandflächen mit Streiflichteinfall
● sehr homogenes, weiches Oberflächenbild mit kaum sichtbarer Rollstruktur
● ergibt mineralmatte, scheuerbeständige Oberflächen (Güteklasse SM nach DIN 53 778)
● optimal ausbesserungsfähig
● hohe Wasserdampfdurchlässigkeit (sd-Wert < 0,1)
● Airless-spritzbar.
● Formaldehyd- und lösemittelfrei.

Verbrauch
100 – 120 ml/m2 für einen Anstrich je nach Untergrund.

Untergründe

Geeignet auf allen festen, sauberen und trockenen Innenputzen, Beton, Porenbeton, Mauerwerk, Wandbauplatten, Rauhfasertapeten, Glattvliese und Glasvliese.

Untergrundvorbereitung

Die Untergründe sind nach den für Anstriche mit Dispersionsfarben bekannten Regeln für den Anstrich vorzubereiten. Insbesondere sind stark saugfähige sowie oberflächig lose Untergründe durch Grundierung vorzubehandeln. Altanstriche müssen auf ihre Tragfähigkeit geprüft werden. Fest haftende, intakte Dispersionsfarbenanstriche können nach Reinigung überstrichen werden. Leimfarbenanstriche und mangelhaft gebundene sogenannte Mischbinderanstriche sind zu entfernen.

Hinweis
Die Auswahl des jeweils geeignetsten Grundiermittels richtet sich nach den Erfordernissen
des Untergrunds. Bitte beachten Sie die entsprechenden Technischen Merkblätter für die
einzA Grundierungen.

Anstrichaufbau

Auf neuen und alten Untergründen: Hier reicht im allgemeinen ein satter Anstrich, unverdünnt oder bis zu 5 % verdünnt mit Wasser.
Auf rauhen, sehr ungleichmäßigen Flächen: Ein Zwischenanstrich bis zu 5 % verdünnt mit Wasser, ein Schlussanstrich unverdünnt.
Verarbeitungstechnik Der Auftrag erfolgt durch Rollen, Streichen oder im Airless-Spritzenverfahren.
Spritzverarbeitung mit Airless-Geräten: Je nach Gerätetyp unverdünnt oder bis etwa 10 % wasserverdünnt. Düsengröße Bohrung 0,53 mm = 0,021″ oder 0,48 mm = 0,019″. einzA Superior InSilan lässt sich zügig verarbeiten und ergibt geschlossene, nicht zu stark schlämmende Filme, so dass z.B. das Raufaserkorn nicht unnötig zugedeckt wird.

Ökologische Hinweise
einzA Superior InSilan ist lösemittelfrei und biologisch verträglich.
Hinweis Angebrochenes bzw. verdünntes Material kurzfristig verarbeiten ! Umweltschonende Konservierungsmittel erlauben nach Anbruch nur eine kurze Lagerung.

Downloads 
Sicherheitsdatenblatt
Technische Informationen

 

Menge

12,50 Liter

Farbe

weiß

Warenkorb