einzA Silikat Intern

 122,80

 8,19 / Liter

Silikatfarbe für die Anwendung im Innenbereich. Geeignet auf jedem trockenen und für die Anwendung von Silikatfarben sachgemäß vorbehandelten mineralischen Untergründen. Öl-, Lackfarbenanstriche und glänzende Dispersionsanstriche sind als Untergrund nicht geeignet, da keine Reaktion mit dem Untergrund erfolgen kann.

einzA Silikat Intern

Werkstoffart
Silikatfarbe, gemäß DIN 18 363 Abs. 2.4.1. für die Anwendung im Innenbereich DIN EN 13 300 Nassabriebbeständigkeit: Klasse 3
Trockendeckvermögen: Klasse 2 bei 7 m2/l

Glanzgrad
: stumpfmatt
Verwendungszweck Für Innenanstriche auf Decken- und Wandflächen.
Dichte ca. 1,59 (Standard weiß)
Farbton Weiß
Bindemittelbasis Kaliwasserglas mit Zusatz von organischen Stabilisatoren.

Eigenschaften
einzA Silikat Intern ist gut deckend in weiß und in allen Farbtönen, ausgezeichnete Verarbeitungseigenschaften; erhält die Diffusionsfähigkeit und damit den Feuchtigkeitsaustausch des Untergrundes, garantiert ein gesundes Raumklima. Trocknet tuchmatt auf.
Ohne Zusätze von Konservierungsmitteln (keine Allergiker-Potentiale), besonders geeignet für sensible Bereiche.

Verbrauch 120 – 170 ml/m2 für einen Anstrich je nach Untergrund.

Untergründe
Geeignet auf jedem trockenen und für die Anwendung von Silikatfarben sachgemäß vorbehandelten mineralischen Untergründen.
Öl-, Lackfarbenanstriche und glänzende Dispersionsanstriche sind als Untergrund nicht geeignet, da keine Reaktion mit dem Untergrund erfolgen kann.

Untergrundvorbereitung

Der Untergrund muss sauber, trocken und tragfähig sein. Stark saugfähige und oberflächig lose Untergründe sind durch Grundierung entsprechend vorzubehandeln. Als Grundiermittel ist einzA mineralit Grundiermittel einzusetzen. Bitte beachten Sie die Technischen Merkblätter dieser Produkte. Leimfarbenanstriche und mangelhafte gebundene sogenannte Mischbinderanstriche sind zu entfernen.

Anstrichaufbau

Neue, ungestrichene Flächen: Ein Zwischenanstrich verdünnt mit 10 % – 30 % (100 – 300 g Mischung pro kg)
mit einer Mischung 1:1 von einzA mineralit Grundiermittel und Wasser Ein Schluss Anstrich unverdünnt.
Bereits gestrichene Flächen: Meist ist ein satter Anstrich unverdünnt ausreichend.

Verarbeitungstechnik
einzA Silikat Intern ist verarbeitungsfertig. Der Auftrag erfolgt durch Streichen, Rollen oder im Airless-Spritzverfahren. Spritzverarbeitung mit Airless-Geräten: Je nach Gerätetyp unverdünnt oder bis max. 10 % wasserverdünnt. Düsengröße: Bohrung 0,74 mm = 0,029″ oder 0,63 mm = 0,025″. Filter: 60 Maschen.

Ökologische Hinweise
einzA Silikat Intern ist lösemittelfrei und biologisch verträglich.

Vorsichtsmaßnahmen

Angrenzende Flächen wie Glas, Klinker, Naturstein abdecken. Spritzer sofort noch im nassen Zustand entfernen. Augen und empfindliche Hautflächen sind vor Farbspritzern zu schützen, ggf. mit viel Wasser reinigen.

Verarbeitungstemperatur Luft- und Untergrundtemperatur nicht unter +6 °C.
Abtönen Nur mit Volltonfarben auf Silikatbasis z.B. Hacolith Volltonfarben.
Reinigung der Werkzeuge Sofort nach Gebrauch mit Wasser.
Lagerung Kühl aber frostgeschützt in geschlossenen Originalgebinden.
Entsorgung Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben.
Packungsgröße (Standard weiß) 15 l

Hinweis Angebrochene Gebinde bzw. verdünntes Material kurzfristig verarbeiten ! Umweltschonende Konservierungsmittel erlauben nach Anbruch nur eine kurze Lagerung.

Downloads
Sicherheitsdatenblatt
Technische Informationen

Farbe

weiß

Menge

15 Liter

Warenkorb