einzA Isolierweiss

 29,00

 72,50 / Liter

einzA Isolierweiss ist ein sehr gut haftender, schnelltrocknender Problemlöser für die sichere Isolierung von Wasser-, Nikotin-, Teer-, Carbolineum-, Öl-, Wachs- Rauch- und Fettflecken. Isoliert Wasserränder auf Putz, Beton, Holz und Faserzement sowie andere Verunreinigungen, die z.B. durch Textmarker, Kugelschreiber oder Tinte verursacht wurden. einzA Isolierweiss ist nach Trocknung mit allen lösemittelhaltigen und wasserbasierten einzA Lacken und einzA Dispersionsfarben überarbeitbar und ist auch in lebensmittelverarbeitenden Bereichen einsetzbar.

Lieferzeit: 6-10 Tage

einzA Isolierweiss

Bindemittelbasis Spezialharze auf Acrylatbasis.

Eigenschaften
• sehr gute Isolier- und Absperrwirkung
• für innen und außen
• schnelltrocknend
• greift Styropor nicht an
• schmutzabweisend
• einfache und problemlose Verarbeitung
• einsatzbar für fast alle zu isolierende Untergründe
•Farbton Weiß
•Dichte ca. 1,120 g/ml

Verbrauch der Inhalt einer Spraydose reicht für ca. 2 m²
Untergründe Mineralische Untergründe, Holzwerkstoffe, Styropor, tapezierte Flächen, Putz, Gipskarton.

Untergrundvorbereitung

Der Untergrund muss trocken, sauber und tragfähig sein. Wasserränder trocken abbürsten, Salzausblühungen mittels einer harten Bürste entfernen. Vorschriften der aktuellen Ausgabe vom BFS-Merkblatt Nr. 20 „Baustellenübliche Prüfungen zur Beurteilung des Untergrundes“ sind dabei zu beachten.

Verarbeitungstechnik

Vor der Verwendung die Spraydose ca. 3 Minuten schütteln. Probesprühen mit einem Spritzabstand von ca. 25 – 30 cm.

Je nach Ausmaß der Verunreinigung und Beschaffenheit des Untergrundes sind 2 bis 3 Spritzgänge mit einer Nassfilmschichtstärke von 40 – 60 µm aufzutragen.
Die Ablüftzeit zwischen den einzelnen Spritzaufträgen sollte ca. 10 Minuten betragen. Bei mehrfachem Auftrag den einzA Isolierweiss für maximale Isolierwirkung ausreichend trocknen lassen und den vorherigen Anstrichfilm nicht anschleifen.

Verarbeitungsbedingungen
Luft- und Untergrundtemperatur nicht unter +8 °C und nicht über 30 °C.
Die relative Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 30 und 75 % liegen.
Trockenzeiten staubtrocken nach ca. 5 bis 10 Minuten und grifffest nach 15 bis 20 Minuten, je nach Saugfähigkeit des Untergrundes.
Überspritzbar im Regelfall nach ca.30 Minuten.
Bei mehr als zwei Anstrichen und kritischen Untergründen sollten Deckanstriche und/oder weitere Isolierfarbenanstriche erst nach mehreren Stunden aufgebracht werden. Eine gute Durchtrocknung der Isolierschicht verbessert die Isolierwirkung.

Verarbeitungshinweis

Nach Gebrauch die Spraydose auf den Kopf stellen und die Düse leersprühen, nur so wird das Eintrocknen des Lackmaterials im Düsenkopf der Spraydose verhindert.

Lagerung

Behälter dicht geschlossen an einem gut belüfteten Raum aufbewahren. Behälter steht unter Druck. Vor Sonnenbestrahlung und Temperaturen über 50 °C schützen. Behördliche Vorschriften sind zu beachten.

Entsorgung

Abfälle und Behälter müssen in gesicherter Weise beseitigt werden.
Nur restentleerte Spraydosen zum Recycling geben.
Spraydosen mit Resten bei der Sammelstelle für Alt Lacke abgeben.
Abfallschlüssel 160504.

Packungsgröße 400 ml

Download
Sicherheitsdatenblatt
Technische Informationen

Menge

400 ml

Farbe

weiß

Warenkorb