einzA Lawinit 2-K-Haftprimer, Stammlack

 39,00

 78,00 / Liter

einzA Lawinit 2-K-Haftprimer ist eine hochwertige 2-Komponenten-Grundierung auf Epoxidharzbasis für alle Anwendungsgebietewo die oberste Priorität auf sichere Haftung ohne Geruchsbelästigung im Vordergrund steht. Der komplexe Haftungsspezialist und optimierte Problemlöser für die so genannten „schwierigen Untergründe“ wie z.B. Aluminium, Eloxal, verzinkter Stahl, Edelstahl, glasierte Fliesen, Kacheln sowie Kunststoff-Untergründe wie Resopal u.a.m. Rostschützender Grundanstrich für Eisen- und Stahluntergründe im Innenbereich.

einzA Lawinit 2-K-Haftprimer, Stammlack

Art des Werkstoffes geruchsarmer, wasserbasierter 2-Komponenten-Haftprimer

Verwendungszweck

komplexe sichere Haftungseigenschaften auf den als kritisch eingestuften Untergründen wie z.B. Aluminium, Eloxal, verzinkter Stahl, Edelstahl, glasierte Fliesen, Kacheln und Kunststoff-Untergründe wie GfK, Resopal u.a.m. sowie als rostschützende Grundierung für gering belastete Eisen- und Stahluntergründe im Innenbereich (C1 nach DIN EN 12 944).

Farbtöne weiß
Glanzgrad matt

Spezifisches Gewicht

1,075 (Härter)
1,619 (Stammlack)
ca. 1,35 (fertige Mischung)

Bindemittelbasis 2-komponentige Epoxidharz-Kombination
Pigmentbasis Hochwertige Farbpigmente, Füllstoffe, Talkum, Zinkphosphat und Stabilisatoren.
Festkörpergehalt > 58 Gew.%

Mischungsverhältnis

Stammlack : Härter = 6 : 4 in Gew.%
Stammlack : Härter = 1 : 1 in Vol.%

Dehnbarkeit und Haftfestigkei
 sehr gut (ermittelt mittels Dornbiegeversuch nach DIN EN ISO 1519) Haftvermögen GT 0 bis GT 1 nach DIN EN ISO 2409 (Gitterschnittprüfung) Haftzugfestigkeit sehr gut nach DIN EN ISO 1542

Elastizität und Haftung
sehr gut gemäß der DIN EN ISO 1522 (Pendelhärte nach König)
Verträglichkeit nicht mit anderen Produkten mischen

Verdünnung

Wasser, Streichen und Rollen unverdünnt
Spritzen Hochdruck: mit 10 – 15% Wasser – Düse: 1,2 – 1,5 mm
Airless: unverdünnt – Düse: 0,011 Zoll (= 0,28 mm)

Trocknung

(20 °C, 65 – 75 % rel. Luftf. 100 µm Nassfilm)
staubtrocken nach 30 Minuten – griffest nach 2 Stunden
Aushärtung nach ca. 16 Stunden – Endhärte nach ca. 7 Tagen

Überarbeitbarkeit nach Trocknung über Nacht
Überarbeitunghinweis vor der Überarbeitung muss ein Zwischenschliff (anmatten) erfolgen, bitte beachten.

Verarbeitungsbedingungen

Nicht bei Temperaturen unter + 10 °C und bei einer rel. Luftfeuchtigkeit von über 75 % verarbeiten. Bei Temperaturen unter 20 °C verlängern sich die oben angegebenen Werte für Trocknung, Topfzeit und Endhärte, bei höheren Temperaturen verkürzen sich die Zeiten. Nicht auf feuchte Untergründe auftragen. Beim Spritzen von senkrechten Flächen kurz vornebeln. Topfzeit (potlife) bei 20 °C maximal 8 Stunden, höhere Temperaturen verkürzen die Topfzeit.

Ergiebigkeit
ca. 10 – 12 m2 mit 1 l der gebrauchsfertigen Mischung
Reinigung der Werkzeuge mit Wasser

Downloads
Sicherheitsdatenblatt
Technische Informationen

Menge

500 ml

Farbe

weiß, tuchmatt

Hersteller

einzA

Warenkorb