einzA Streichputz

 240,80

 10,95 / kg

Grundierung und Voranstrich für alle mineralischen und dispersionshaltigen Anstrich- und Putzsysteme. Vermindert Fleckenbildung und gleicht unterschiedliches Saugverhalten aus. Pigmentierte, griffige, feinkörnige, matte, wasserverdünnbare Grundierfarbe.

Produkt enthält: 22 kg

Artikelnummer: R200620221452 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

einzA Streichputz

Werkstoffart Quarzhaltige, haftvermittelnde Spezialgrundierung mit Putzcharakter.

Verwendungszweck
Grundierung und Voranstrich für alle mineralischen und dispersionshaltigen Anstrich- und Putzsysteme. Vermindert Fleckenbildung und gleicht unterschiedliches Saugverhalten aus. Pigmentierte, griffige, feinkörnige, matte, wasserverdünnbare Grundierfarbe.

Farbtöne
Weiß.
Dichte 1,60 g/cm3
Bindemittelbasis Kunststoff-Dispersion (Acrylat), Quarzsand, Pigmente, Wasser, Additive

Eigenschaften

Weiß pigmentiert, quarzhaltig, egalisierend, für innen und außen, Haftvermittelnd wasserverdünnbar, auch bei sattem Auftrag rissfrei auftrocknend, stark füllend.

Verbrauch Unverdünnt ca. 200 – 300 g/m² je nach Untergrundbeschaffenheit.
Untergründe Geeignet auf sämtlichen festen, sauberen und trockenen Alt-und Neuputzen, Beton, Kalksandstein, Ziegelmauerwerk und Wandbauplatten.

Untergrundvorbereitung

Der Untergrund muss sauber, trocken und tragfähig sein. Dieser ist nach den für Anstriche mit Dispersionsfarben bekannten Regeln vorzubereiten.
Insbesondere sind stark saugfähige sowie oberflächig lose Untergründe durch Grundierung vorzubehandeln. Altanstriche müssen auf ihre Tragfähigkeit geprüft werden.
Stark saugende oder ab sandende Untergründe sind mit einzA Aqua-Tiefgrund oder mit einzA Tiefgrund vorzubehandeln. Da letztere Grundierung eine große Eindringtiefe hat, muss bei oberflächig losen Untergründen mehrmals nass in nass grundiert werden, um auch an der Oberfläche eine gute Verfestigung zu erzielen.
Von der Witterung angegriffene aber noch tragfähige Altanstriche sind mit einzA ElasticGrund zu grundieren. Nach entsprechender mechanischer Vorarbeit „verschweißt“ diese Grundierung den Untergrund und die Anstrichrestteile zu einer sicheren und tragfähigen Anstrichfläche. Entsprechend der Saugfähigkeit des Untergrundes mit einzA UniversalNitroverdünnung verdünnen. Glanzbildung ist zu vermeiden. Bitte beachten Sie die Technischen Merkblätter für einzA Grundierungen.

Verarbeitungstechnik
Verarbeitung durch Streichen oder Rollen, unverdünnt oder nach Saugfähigkeit des Untergrunde bis 20% mit Wasser verdünnen.
Verarbeitungstemperatur Nicht unter +5 °C (Luft und Objekt).
Abtönen Weiß oder abgetönt ab Werk
Reinigung der Werkzeuge Sofort nach Gebrauch mit Wasser.
Lagerung Kühl aber frostgeschützt in geschlossenen Originalgebinden.
Entsorgung Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben.
Packungsgröße Standard: 22 kg
Besondere Hinweise nicht unter +5 °C und nicht über +30 °C (Luft und Untergrund) und nicht bei direkter Sonneneinstrahlung verarbeiten.

Downloads
Sicherheitsdatenblatt
Technische Informationen

Farbe

weiß , matt

Menge

22 kg

Körnung

2 mm

Das könnte dir auch gefallen …

Warenkorb